Syl's Wilde Fermente Online Akademie coming soon

Melde Dich zu diesem Newsletter an um weitere Infos zu erhalten
Anmelden

Syl und das Gemüse

Als ich vor über 6 Jahren, aus gesundheitlichen Gründen, meine Ernährung umgestellt habe, hat sich damit auch ein komplett neues Gefühl für gesunde Lebensmittel entwickelt. Ich entdeckte meine große Liebe für krumme Karotten, bunten Mangold, dicke runde Kürbisse, knackige Kohlrabis, süße Tomaten, "pupsende" Sauerkrautgläser, "lebendige" Obst-Essige, Wildkräuter und die Natur im Allgemeinen. "Influenced" von meiner Omi Basia, die mittlerweile 86 und immer noch topfit ist, habe ich Fermente neu für mich entdeckt und interpretiere sie auf meine eigene bunte Art und Weise. Fermente  unterstützen unsere Gesundheit, ermöglichen saisonales Obst und Gemüse "lebendig" haltbar zu machen oder Lebensmittelreste zu "retten", und sie sind permanenter Bestandteil unserer Menüs. Sie lehren mich Geduld, Disziplin und Durchaltevermögen und bereichern mit ihren Gerüchen,
Farben, Aromen und Geräuschen meine kleine Küche.

Du möchtest auch gerne Obst und Gemüse fermentieren, traust Dich aber nicht? Hast Angst, dass die Gläser mit dem Fermentationsgut explodieren oder dass das Gemüse verschimmelt? Dann melde Dich gerne bei meiner Online-Akademie an, und lerne dort die
richtigen Techniken und Theorien kennen. Ich teile mit Dir meine Fermentations-Tipps und - Tricks, die besten Rezepte und beantworte alle Fragen. Zusammen kneten wir gesundes, geschmeidiges, aromatisches Sauerkraut, setzen Essige an, fermentieren Säfte und mixen
uns natürlich - probiotische Aufstriche. Ich zeige Dir saisonale Fermente, die gerade in meiner Küche stehen und erkläre, welchen gesundheitlichen Nutzen sie haben. 

Meine neuesten Fermente aus saisonalem Obst und Gemüse blubbern hier fröhlich vor sich hin: 

Pinkes Kraut mit Äpfel sowie

Radieschen mit Holunderblüten

Buntes Gemüse aka 

fermentierte Gemüse Suppe

Rhabarber Erdbeer Shrub

mit duftenden Wildrosen und Zitronenmelisse

Hummus mit fermentierter roten Beete und Brombeeren

 

Frühling Shrub

mit Rhabarber, Ingwer, Flieder und Erdbeeren

Rotkohl 

mit jede Menge Hollunderblüten

Melde Dich zum Newsletter der Online Akademie an um keine Infos zu verpassen